Nachdem unsere ersten drei Mannschaften sich bereits in die Saisonpause verabschieden konnten, durfte unsere Vierte am letzten Samstag (01.04.) nochmals ran an den Speck. Wir spielten auswärts und waren jeweils beim BV Rastatt III und bei der BSG Sinzheim/Bühl zu Gast.

 

Gegen den BV Rastatt III sahen unsere Spieler kein Land – die Begegnung wurde mit 0:8 für den Gegner entschieden. Unser erstes Herrendoppel konnte anfangs gut gegen ihr Rastätter Pendant dagegenhalten, die Spieler mussten sich aber – wie ihre Mannschaftskollegen in den anderen Spielen auch – in zwei Sätzen geschlagen geben. Dank der Unterstützung von Petra Fuss konnten wir die Begegnung überhaupt antreten – das Damendoppel mussten wir aufgrund einer fehlenden zweiten Dame kampflos abgeben.

In der zweiten Begegnung gegen die BSG Sinzheim/Bühl sah es besser aus. Das erste Herrendoppel konnten wir souverän gewinnen, auch im ersten Herreneinzel konnte Christian Krepper nach drei Sätzen als Sieger vom Feld gehen. Christian Attig beförderte durch seinen Sieg im zweiten Herreneinzel einen weiteren Punkt auf unser Konto. Leider reichte es am Ende nicht mehr für einen Sieg oder ein Unentschieden– wir verloren die Partie mit 3:5.

Auch wenn die Ergebnisse dieses Spieltags nicht besonders erheiternd sind, gehen unsere Spieler nun entspannt in die Sommerpause und starten im Herbst 2017 wieder in die neue Hinrunde.

Alle Ergebnisse können jederzeit unter bwbv-badminton.liga.nu nachgelesen werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.