Beitragsseiten

 

In der Verbandsliga Nordbaden hatte der SSV II zu Beginn des Spieltages den Tabellenführer SG Heilbronn/Leingarten zu Gast. Somit war es nicht verwunderlich, dass sich der große Tabellenunterschied auch im Ergebnis widerspiegelte: Mit 0:8 Spielen gingen die beiden Punkte an die Gastmannschaft. Das weitaus wichtigere Spiel des Tages war die Begegnung gegen den UBC Mannheim, da diese Mannschaft unmittelbarer Tabellennachbar des SSV Ettlingen ist. Doch leider ging die Taktik nicht auf, denn mit nur einem gewonnenen Dameneinzel (Sabine W.) musste man sich mit 1:7 Spielen geschlagen geben. Nur das Mixed (Mara P. / Dirk W.) hätte mit etwas Glück ein weiteres Spiel für den SSV gewinnen können, da man im dritten Satz knapp mit 19:21 verloren hatte. Da jedoch die Mannschaft der SG Schwetzingen/Rot II zurückgezogen hat, steht man nun mit 2:16 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz der Verbandsliga Nordbaden. Ziel sollte es sein, die Saison nicht ohne Sieg abzuschließen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.