Am Sonntag, 22.04., hat Anna am Oliver Cup in Obersulm teilgenommen. In der Altersklasse U17 antretend, wurden zunächst in zwei Dreier-Gruppen die Platzierungen ausgespielt. Im Anschluss traten in der Endrunde die Gleichplatzierten der beiden Gruppen gegeneinander an.

Das erste Spiel musste Anna gegen die Waghäuselerin Lilien spielen. Ohne an die Grenzen der Belastbarkeit gebracht zu werden, konnte Anna in zwei Sätzen klar mit 15:6 und 15:6 gewinnen. Insbesondere ihre guten langen Aufschläge verschafften Anna eine hervorragende Ausgangssituaion für die Ballwechsel, die sie meist für sich entscheiden konnte.

Im zweiten Spiel ging es um den Gruppensieg gegen Lisa vom FC Rot, die sich ebenfalls deutlich gegen die äußerst fair spielende Lilien durchgesetzt hatte. Anna bestimmte vom Start weg das Spielgeschehen, da sie ihre Kontrahentin permanent laufen ließ und somit nicht ihre starken Schläge zur Geltung bringen konnte. Anna dagegen spielte ruhig und konzentriert, ihre Aufschläge fanden die richtige Länge, ihre Drops und Clears ebenfalls. Das Resultat: ein ebenfalls deutlicher Sieg mit 15:5 und 15:6 und damit das Spiel um den Turniersieg ihrer Altersklasse.

Im Finale galt es nun, gegen Clara von TV Eberbach anzutreten, die ohne Satzverlust ihre Gruppenphase für sich entscheiden konnte. Da Clara in der Altersklasse U15 antrat, diese allerdings aus Teilnehmermangel mit der U17 zusammengelegt wurde, stand Anna bereits vor dem Finale als Gewinnerin ihrer Altersklasse fest. Dennoch wollte Anna natürlich ohne Niederlage die Heimfahrt antreten. Claras Stärke lagen zum einen in ihren sicheren Schlägen und zum anderen in ihren flinken Beinen. In einem offenen Schlagabtausch konnte sich Clara zunächst absetzen und führte zwischenzeitlich 13:8. In der Folge konnte sich Anna Punkt um Punkt heran kämpfen, allen voran durch ihr starkes Aufschlagspiel und die große Laufbereitschaft. Aus dem 13:8 wurde ein 13:13, es folgt ein 14:14. Da es keine Verlängerung gibt, folgt der satzentscheidende Punkt. Ein toller Ballwechsel nimmt für Clara das bessere Ende, die den Satz mit 15:14 für sich entscheidet. 

Der zweite Satz läuft für Anna besser. Sie führt zur Pause mit 8:4, dann 11:7 und entscheidet ihn ohne größere Probleme mit 15:7. 

Es folgt der Entscheidungssatz, der zunächst ausgeglichen verläuft, dann allerdings kann sich Clara absetzen. Zum Seitenwechsel führt sie mit 8:4. Anna schafft es im Anschluss, sich wieder heranzukämpfen, aus dem 8:4 wird ein 8:7, dann folgt ein 10:9. Zwei tolle Schläge von Anna, die leider knapp das Feld verfehlen, sorgen wieder für ein kleines Polster für Clara, das sie bis zum Ende, trotz großem Einsatz von Anna, verteidigen kann und schlussendlich mit 15:11 für sich entscheidet. 

Freuen kann sich Anna trotzdem, schließlich gewinnt sie trotz Finalniederlage die Altersklasse U17 - herzlichen Glückwunsch!

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.