Vergangenes Wochenende fand das diesjährige Wintertrainingslager der Badmintonabteilung des SSV Ettlingen statt, um den letzten Schliff für die anstehende Rückrunde zu erhalten.

 

Los ging es Samstag um 10Uhr. Nach leichtem Aufwärmen ging es mit dem ersten Teamwettbewerb los. Die Teamwettbewerbe zogen sich durch das ganze Wochenende. In verschiedenen Disziplinen wurde gegeneinander ausgefochten, wer die Halle als nächstes wischen muss oder wer abbauen muss. Danach standen einfache und komplexe Schlagsicherheitsübungen auf dem Plan, bei denen der ein oder andere schon an seine körperlichen Grenzen gehen musste. Nach einer Mittagspause mit sportlicher Verpflegung ging es am Nachmittag zum Thema Laufrhythmus. Zuerst ohne, später dann mit Ball wurde an effizientem Laufen auf dem Feld gefeilt. Der letzte Teamwettbewerb brachte dann auch den Fittesten an die körperliche Leistungsgrenze. Entspannung trat dann (ein wenig) beim ausgiebigen gemeinsamen Dehnen ein. Den Abschluss machten dann der gemeinsame Genuss von Kaltgetränken, Pizza und Burger bis in den Abend hinein, um alle Speicher für den nächsten Tag wieder aufzufüllen.

Sonntag ging es wieder um 10Uhr los. Zuerst stand Racketspeed auf dem Programm, gefolgt von Übungen für die Doppeldiziplinen. Am Nachmittag wurde dann in spielnahen Übungen (2gegen1, Angriff gegen Verteidigung, etc) nicht nur Taktik geschult, sondern auch die Kondition jedes einzelnen auf Herz und Nieren geprüft.

Gegen halb 6 war dann das sehr erfolgreiche Trainingslager beendet. Einerseits erfolgreich wegen der großen Teilnehmerzahl (15 Spielerinnen und Spieler) und der tollen Stimmung, andererseits erfolgreich weil über das ganze Wochenende kein einziger Verletzter zu beklagen war. Die Rückrunde kann nun kommen und startet am 25.01. mit Auswärtsspielen für alle drei Mannschaften.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.