Am 7. und damit vorletzten Spieltag der Saison musste unsere 1. Mannschaft gegen den TV Zizenhausen und gegen TV Bad Säckingen ran.

Im 1. Spiel gegen den Tabellenführer aus Zizenhausen musste unser Team alles geben um Punkte mitzunehmen. Unsere Mädels spielten wie gewohnt stark auf und so konnten alle 3 Damenspiele gewonnen werden. Die beiden Herrendoppel sahen zeitweise auch gut aus für unsere Ettlinger Jungs, mussten sich aber leider geschlagen geben. Also musste mindestens 1. Einzel geholt werden um sich ein Unentschieden zu sichern. Adrian hatte die schwerste Aufgabe mit Andy Bühler, zeigte sehr ansehnliche Ballwechsel, war aber im Endeffekt chancenlos. Da Linus eine Verletzung an der Achillessehne hat, musste er sein Einzel abschenken und so kam es mal wieder auf das Einzel von Alex an. Dieser spielte super auf und konnte so einen Punkt für unsere Mannschaft sichern. Mit dem Punktgewinn im Rücken ging es im 2. Spiel gegen das Schlusslicht der Tabelle aus Bad Säckingen. Alle Doppel wurden von unserem Team gewonnen und so gingen wir schnell mit 3:0 in Führung. Es sah nach einer deutlichen Partie aus. Rosi konnte schnell auf 4:0 erhöhen, dann mussten jedoch alle 3 Herreneinzel abgegeben werden, da bei Adrian und Alex die Kondition und die Konzentration nachließen und Linus sein Spiel erneut abschenken musste. So kam es auf das Mixed an. Dieses gewannen unsere beiden dann allerdings deutlich und konnten so den Sieg sichern.

In der ersten Begegnung trat die 2. Mannschaft zunächst gegen den Abstiegskonkurrenten aus Weinheim an. Die Ettlinger fokussierten sich auf die Herrendoppel und Herreneinzel. Diese Taktik ging zum Glück voll auf: Beide Herrendoppel und alle Herreneinzel konnten gewonnen werden. Somit reichte es, obwohl die restlichen Spiele leider verloren gingen, für einen 5:3 Sieg - und damit auch für die wichtigen 2 Punkte gegen den Abstieg. In der zweiten Begegnung ging es daraufhin gegen die Spieler aus Heilbronn. Die Ettlinger versuchten es erneut mit der gleichen Strategie, verloren aber leider beide Herrendoppel knapp. Da außer den Herreneinzeln leider kein weiteres Spiel erkämpft werden konnte, ging die zweite Begegnung mit 3:5 verloren. Für die zweite Mannschaft geht der Kampf gegen den Abstieg weiter. Um den Klassenerhalt sicher zu erreichen, wird am letzten Spieltag ein Sieg benötigt. Die Spieler sind sich dessen bewusst und werden sich entsprechend gut auf dieses Spiel vorbereiten.

Gesundheit geht vor! Gesundheitsbedingt kam es in der 3. Mannschaft zu einer Vielzahl von unerwarteten Ausfällen. Noch am Morgen des Spieltages ist Christian ausgefallen, der für das erste Herreneinzel angedacht war. Viele weitere starke Spieler/innen wie Anna, Lisa, Georg und Manuel waren ebenfalls nicht spielfähig. Das Organisationstalent von Fabian, unserem Mannschaftsführer, wurde mehrfach auf die Probe gestellt, trotz der gegebenen Umstände eine möglichst starke Truppe aufzustellen. Denn Ziel des heutigen Spieltages war der Aufstieg in die Landesliga. Dasselbe Ziel verfolgte die Konkurrenz aus Sinzheim/Bühl, welche bis dato Tabellenzweite waren. Der Ausfall von Christian konnte glücklicherweise noch durch das spontane Einspringen von Gerhard kompensiert werden. Neben Gerhard und Fabian traten noch Rahel, Michel, Michael und Moritz für die dritte Mannschaft an. Trotz der hart umkämpften Spiele hatte es leider für keinen Siegpunkt gereicht. Das Herrendoppel von Michael und Gerhard ist in einem spannenden 3-Satz-Match für Sinzheim/Bühl ausgegangen. Ähnlich spannend und knapp waren die Herreneinzel von Fabian, der nun auf Position eins spielen musste, und von Gerhart. In drei Sätzen hat sich Fabian in der ersten Begegnung den Sieg erkämpft. Auch Fabians Doppel zusammen mit Moritz verliefen erfolgreich. Dennoch hat es am Ende leider nicht für den von uns erhofften Aufstieg gereicht.

Weiter geht es mit dem letzten Spieltag am 04.04., für alle Mannschaften auswärts.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.