Vergangenes Wochenende sollte eigentlich das legendäre und schon ins dritte Jahr gehende Hüttenwochenende stattfinden. Wegen Corona war ein verantwortungsvolles Hygienekonzept auf der Hütte nicht möglich.

Wie immer hatte das kreative Eventressort der Badmintonabteilung des SSV Ettlingen eine tolle Idee. Eine Veranstaltung unter freiem Himmel, bei der ALLE Anforderungen eines Spieltages trainiert werden können: Die Schnapsbrunnentour bei Kappelrodeck!

Treffpunkt war Samstag kurz nach 12 am Karlsruher Hauptbahnhof. Nachdem alle 19 Teilnehmer auf Gruppentickets verteilt waren ging die Bahnfahrt mit einem Umstieg nach Kappelrodeck. Start der Schnapsbrunnentour war am Marktplatz. Von dort ging es über eine wunderschöne Strecke durch die angrenzenden Weinberge rund um Kappelrodeck knapp 6,5km rauf und runter. Mitgebrachte Kinder und Kinderwagen wurden mit geeinten Kräften über die anspruchsvolle Strecke gebracht. An den über die Strecke verteilten vier Schnapsbrunnen konnte der durch die schwere Tour auftretende Flüssigkeitsmangel ausreichend wieder aufgefüllt werden. Gegen 18Uhr wurde dann wieder der Start/Zielpunkt (Markplatz) erreicht, nach einigen anstrengenden Aufenthalten an den Schnapsbrunnen. Von der Tour erschöpft fanden nicht alle gemeinsam den Weg wieder heim, auch wurde etwas Ausrüstung verloren.

Trotzdem alles in allem aber ein wirklich tolles Event, welches auf jeden Fall in die Liste der jährlich durchzuführenden Aktivitäten aufgenommen werden muss!

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.