Am letzten Sonntag im März endete die dreiwöchige Team Challenge der Badminton-Abteilung des SSV Ettlingen erfolgreich.

In der letzten Woche der Challenge stand die Beinmuskulatur im Fokus. Zuerst mussten satte 12 Youtube-Videos mit dem Schwerpunkt Footwork sowie drei Joggingstrecken bewältigt werden. Zum Abschluss ging es dann passend zum schönen Wetter aufs Rad. Sowohl die gefahrenen Kilometer als auch beim Radeln abfotografierte Ortsschilder (Ziel war es das Alphabet voll zu kriegen) gingen in die Wertung mit ein.

In der Endabrechnung der gesamten Challenge gab es zwischen drei Teams ein enges Kopf an Kopf Rennen. Die meisten Punkte nach drei Wochen konnte das Team „3 Bier und ein Spezi“ sammeln. Glückwunsch! Auf Platz zwei und drei folgten knapp „Fitnesschallengesiegergruppe“ und „3 Engel für GeFa“. Die Gruppe „Die Besten!“ wurde ihrem Namen nicht ganz gerecht und belegte Platz vier. Schlusslicht wurden leicht abgeschlagen „Die fliegenden Mettwürstchen“. Aber, und da waren sich schon während der Challenge alle Teilnehmer einig, gewonnen haben alle Teams und deren Mitglieder, denn ohne die Challenge hätte sehr wahrscheinlich keiner in den drei Wochen so viel Sport gemacht. Ebenso war es sehr schön mit den Badmintonkollegen wieder gemeinsam (wenn auch meist räumlich getrennt) Sport zu machen inklusive kleinem Wettkampfcharakter. Und bis auf kleinere Blessuren kam die Challenge auch ohne schlimme Verletzungen aus. Daher kann man von einem vollen Erfolg der Team Challenge sprechen. Verantwortlich für die Challenge und daher auch für den vollen Erfolg war Laura mit ihren einfallsreichen Helfern Maxi und Fabi. Einen riesen fetten mega großen dicken Dank an euch drei für diese tolle Abwechslung in dieser sportlich eher tristen Corona-Zeit!

Bleibt noch die Hoffnung bzw. der Aufruf, dass alle den Schwung aus den drei Wochen mitnehmen und sportlich am Ball bleiben, um fit zu sein, wenn es hoffentlich mit Badminton demnächst weitergeht! Habe die Ehre, bis demnächst.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.