Also lag es an der vierten Mannschaft an diesem Spieltag Punkte für den SSV Ettlingen einzufahren. In der Bezirksliga Nordschwarzwald war zu Beginn die Mannschaft des TuS Bietigheim II zu Gast. Da beide Dreisatzspiele an den SSV gingen, und man insgesamt eine geschlossene Mannschaftsleistung aufweisen konnte, erkämpfte man sich zu recht ein 4:4 Unentschieden. Die Punkte für den SSV steuerten dabei souverän Katja B. bzw. Christian A. im Einzel, sowie im Routinier-Herrendoppel Christian A. / Jörg Schwald und last but not least im Mixed Rahel Z. / Michel R. in drei Sätzen bei. Im zweiten Spiel des Tages gegen den ungeschlagenen Tabellenführer TuS Bietigheim lief es erwartungsgemäß etwas anders. Zwar erkämpfte man sich drei Dreisatzspiele, jedoch konnte nur Christian A. im Herreneinzel eines dieser Spiele im dritten Satz mit 21:12 für sich entscheiden. Diesmal durfte Guido Sch. mit Rahel Z. im Mixed antreten, mussten sich aber genau wie das „neuformierte“ erste Herrendoppel (Christian A. / Michel R.) leider in drei Sätzen geschlagen geben. So endete das Spiel schließlich mit einer 1:7 Niederlage.

Bleibt zu hoffen, dass der kommende und letzte Spieltag der Hinrunde am 23.11. mehr Punkte für den SSV einbringt. Auf jeden Fall hat man sich jetzt schon viel für die Rückrunde 2013/14 vorgenommen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.