Am letzten Sonntag (06.10.2013) ging die Turniersaison der Jugend wieder los. Geladen hatte der TV Mörsch zur ersten Regionalrangliste. Für Ettlingen spielten Emil Schäfer (Altersklasse U15) sowie Johannes Köhler und Moritz Menzemer in der Altersklasse U19. 

 

Emil startete von Setzplatz sechs aus mit einem klaren Sieg im ersten Spiel. Im Zweiten Spiel traf er dann auf den späteren Sieger der Rangliste und konnte trotz guter Gegenwehr die Niederlage nicht verhindern. Spiel drei war wieder eine klare Angelegenheit für Emil sodass im letzten Spiel noch Platz fünf möglich war. In einem knappen Spiel musste Emil leider als Verlierer den Platz verlassen. Hier war deutlich der Trainingsrückstand aufgrund einer Verletzung zu spüren. Trotz dieses Handicaps konnte Emil seinen Setzplatz verteidigen, was Mut für die nächsten Turniere macht.

Ab Mittag griffen dann Moritz und Johannes mit ins Geschehen ein. Mit Setzplatz 9 (Moritz) und 15 (Johannes) hatten beide einen starken Gegner im ersten Spiel und verloren diese Partie. Moritz hatte in der folgenden Runde ein Freilos und konnte trotz couragierter Gegenwehr die folgenden zwei Spiele nicht gewinnen. Am Ende sprang für ihn Platz 12 heraus.

Johannes konnte im zweiten Spiel gut gegenhalten, verlor aber bei 10:10 im zweiten Satz leicht die Konzentration und konnte so die Niederlage nicht mehr verhindern. Spiel drei und Spiel vier konnte er souverän ohne Mühe gewinnen, so dass er am Ende auf Platz 13 landete. Dafür dass es sein allererstes Turnier in seiner noch jungen Karriere war ein schöner Erfolg.

Bereits am 20.10. ist das nächste Turnier, wo sich zeigen wird, ob die Jugendlichen im Training ihre Hausaufgaben gemacht haben.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.