Am 28.11.2015 nahmen Maxi Straub und Simon Gerth am Bezirksranglistenturnier in Hemsbach teil. Gespielt wurde zuerst Einzel und im Anschluss Mixed.

 

Im Dameneinzel traten insgesamt 6 Teilnehmerinnen an. Es wurde eine 6er Gruppe gespielt, sodass jeder gegen jeden spielen musste. Nach einem hart umkämpften Spiel gegen Junita Barthel konnte sich Maxi jedoch am Ende in drei Sätzen durchsetzen. Die folgenden zwei Einzel konnte sie souverän in 2 Sätzen gewinnen. Gegen Karina Hertinger von der SG Hemsbach war es ein spannendes Spiel, das Maxi nach 3 Sätzen für sich entscheiden konnte. Im letzten Spiel gegen die auf 1 gesetzte Kim Jacobs vom TV Heidelberg machte sie ihre Siegesserie perfekt und holte sich ihren ersten Sieg bei einem Ranglistenturnier.

Im Herreneinzel wurde zuerst eine Gruppenphase gespielt, die Simon als Gruppenerster beenden konnte. Das Viertelfinale gegen Christian Schmitt konnte er in 2 Sätzen gewinnen, scheiterte jedoch im Halbfinale an dem letztendlichen Turniersieger Christian Epp aus Waghäusel. Simon konnte sich am Ende den 3. Platz im Herreneinzel sichern.

Im Mixed wurden zwei Vierergruppen gespielt. Maxi und Simon konnten ihr erstes Spiel gegen Jäkisch/Franke vom BC Viernheim souverän für sich entscheiden; auch das zweite Spiel gegen Reinemuth/Korbus aus Hemsbach gewannen sie deutlich. Im dritten Gruppenspiel gegen Lechner/Hertinger verloren sie knapp in 3 Sätzen und spielten somit das Halbfinale gegen den Gruppenersten der zweiten Vierergruppe. Das Halbfinale gegen Jacobs/Garburg vom TV Heidelberg entschieden sie in 3 Sätzen für sich. Im Finale konnten sie ihr Können gegen Karl/Heisig vom PSK zur Schau stellen und holten sich den 1. Platz des Mixed-Wettbewerbs.

Mit dem Doppelsieg und einem dritten Platz war es für Maxi und Simon ein erfolgreicher Turniertag.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.